MOBOU GmbH

Nicole Nill, Erfinderin und Gründerin von MOBOU.

MOBOU - Den Manschettenknopf für die Frau 

Wieso gibt es den eigentlich nicht schon längst?
Genau diese Frage hat sie sich vor einigen Jahren gestellt, als Ihr auf einer Reise durch Südafrika ein Blusenknopf kaputtging und ich mich mit einem Schmuckstein behelfen musste – die Geburtsstunde von MOBOU. Sie entwickelte in Deutschland entwickelte mit einem Goldschmied eine Lösung nach Ihren Vorstellungen.

Herausgekommen ist der einzigartige Verschluss von MOBOU - ob als großer Knopfschmuck oder Manschettenknöpfinnen – er verbindet hochwertiges Design mit simpler Handhabung und das alles dank des antiallergenen Edelstahls auch für sensible Hauttypen und Nickelallergiker:innen.

MOBOU ist die Abkürzung vom französischen „Mon Bouton“, auf Deutsch „mein Knopf“.

Den Firmennamen widmet Sie Ihrem französischen Papa und mit den Produktnamen ehrt Sie die tollen Frauen in Ihren Leben.

Gründe für MOBOU:

  • Neu & Innovativ
  • Individualität & Weiblichkeit zum Ausdruck bringen
  • Made in Germany & Nickelfrei
  • Easy to use: Chic mit einem Klick

Route planen

Wir benutzen Google Maps um geographische Informationen für Sie visuell darstellen zu können. Klicken Sie bitte hier, um der Nutzung von Google Maps auf unserer Seite zuzustimmen.

Datenschutzrichtlinien von Google
Logo mit Rotation
Logo mit Rotation Text
Logo Text